Ja, am 09.10.2016, waren die Kämpfer am Fuße des Keulenberges in großer Anspannung. Jeder wollte der Beste sein und den Sieg einfahren. Es ging pünktlich los und es waren wieder junge Biker mit dabei. Jasmin Stange und Pascal Schiffner haben es wirklich Allen gezeigt und das ist eine sehr starke Leistung. Herzlichen Glückwunsch.

So jetzt kommt gleich die Liste mit den Zeiten. Dahinter habe ich bei den Startern aus den letzten Jahren die dazugehörige Zeiten geschrieben. Ich denke, dass das heutige Wetter einiges dazu beigetragen, dass nicht alle Ihre Bestzeit gefahren sind und Jeder ist an seine „Kotzgrenze“ gegangen.

Mädchen:
Jasmin Stange – 22:00 min

Junge:
Pascal Schiffner – 12:59 min

Frauen:
1. Marita – 10:52 min (2014-10:00 min, 2013-10:29 min)
2. Conny – 11:22 min

Männer:
1. Alex – 8:24 min
2. Philipp – 8:28 min
3. Stübi – 8:43 min
4. Kent – 9:32 min (2014-9:42 min, 2013-9:21 min)
5. Ernsti – 9:45 min (2015-9:42 min; 2014-8:17 min)
6. Sven – 9:47 min (2015-9:30 min, 2014-9:02 min, 2013-8:52 min, 2013-8:42 min)
7. Philippo – 10:10 min (2014-9:08 min, 2013-9.20 min, 2012-9:24 min)
8. Jens – 10:15 min (2015-9:15 min; 2014-9:37 min)
9. Thomas E. – 10:55 min (2015-10:25 min)
10. Mirko – 11:22 min (2015-9:55 min, 2014-10:11 min, 2013-10:00 min )
11. Olaf – 11:25 min (2014-11:51 min, 2013-12:24 min)
12. Holgi – 11:46 min (2014-11:00 min)
13. Tobias – 12:36 min
14. Sebastian – 16:02 min

Die Bestzeiten beim Keulenbergkönig waren:
2013 – 8:25 min (Christian T.)
2013 – 7:48 min (Josti)
2014 – 7:56 min (Josti)
2015 – 8:25 min (Frank H.)

Die Fundgrube hat auch noch eine schwarze mit grün abgesetzte Jacke (Markenname Nakamura) in Petto, diese ist bei uns im Auto liegen geblieben. Bitte abholen.

Viel Spaß beim nächsten Keulenbergkönig im Oktober 2017. Da wird mit dem Mountainbike gefahren.

0 Comments to "Keulenbergkönig 2016 – Gekämpft und Besiegt!"

Would you like to share your thoughts?